Drucken

Vielleicht erkennt ihr die Stellen rund ums Chalet, Gartenstudio und Seeblickstudio. 

 
Im Winter sieht es völlig anders aus. Aktuell haben wir sehr viel Schnee und es schneit den ganzen Tag. Auf unserer Seite des Dorfes kommt es zu Schneeverwehungen und so gleichen sich die vielen zusätzlichen Sonnenstunden vom Sommer wieder aus.

Wir waren heute dreimal draussen um die Wege und Parkplätze freizuhalten. Heike mit der Schneeschaufel und ich meist mit der Schneefräse. Auf den Bildern seht ihr den roten Bus, er wollte heute abreisen. Ohne Einsatz der Schneefräse wäre nicht dran zu denken gewesen. Selbst unter dem Carport waren 20cm Schnee.

Man muss auch das mal mitgemacht haben - schaut nach, vielleicht ist noch was frei. Es ist unglaublich gemütlich beim Feuer im Chalet zum Wintergarten rauszusehen. Im Gartenstudio nehmt ihr eine heisse Dusche und freut euch an der Fussbodenheizung während die Fenster zuschneien. Im Seeblick-Studio könnt ihr mit den Männern vom Räumdienst mitfiebern - sie fahren mehrmals am Tag vorbei.